03 Februar 2012

Motivationsgeschenk (und Backpapier klebt man nicht...)

Gestern erhielt ich folgenden Notruf :
"Motivationsmangel! Gewichtszunahme -habe aber nicht gesündigt! Bin frustiert." 
Weiter stand noch etwas von einem gegessenem Joghurt und einem dummen Gefühl drin.
Ich weiß in solchen Krisen hilft nur eins : Frustessen und Geschenke!

Super, denn letzte Woche habe ich mir einen neuen Motivstanzer und eine Musterschere gekauft und im Lidl bei den Bastelangeboten auch nicht Nein gesagt. Endlich hatte ich einen Grund alles auszuprobieren:

Notfallgeschenke werden natürlich mit dem gemacht, was im Haus ist: Deswegen habe ich Backpapier zu einem Rechteck zugeschnitten und aus einer verknitterten, aber unbenutzen, Serviertte, einen Streifen. Mit dem Motivstanzer habe ich aus den Resten einige Blumen ausgestochen.


Leider musste ich feststellen, dass Backpapier keine gute Idee von mir war.
Durch die Antihaftbeschichtung rutscht es ständig weg und lässt sich schlecht falten. Noch schlimmer: es hält auch kein Kleber. Ich habe alle Kleber ausprobiert, die ich hatte -aber kein Bastelkleber und kein Klebestreifen hält.Nach ein bischen fummeln und hin&her habe ich das Geschenk dann irgendwie damit eingeschlagen und ganz schnell mit dem Paketband fxiert.

Den zugeschnitttenen Serviettenstreifen habe ich durch das Paketband gezogen und dreimal herum gewickelt. Die Blumen habe ich mit dem Kleber an dem Paketbank befestigt und mit Glitterglue Sterne und Punkte darauf gesetzt.

Und? Seid ihr schon drauf gekommen was drin ist ?

Man kann es essen...

Ich habe ihr zwei Scheiben von meinem Low-Carb-Brot eingepackt!
Und die Freude  war wirklich groß! Endlich wieder Brot. Wobei sie fand, dass etwas Salz fehlte. Womit sie auch Recht hat, das ist mir beim Frühstück auch aufgefallen. Ich werde es beim nächsten Mal also beherzigen!

Kommentare:

  1. Hi nadine!

    Es macht freude dein Bericht zu lesen.

    LG
    dein anonymus

    AntwortenLöschen
  2. hallo es macht spass die beiträge neu durchzustöbbern und so im nachhinnein fallen einem teilweise ideen ein so auch hier naddel und garn ein paar stiche und es ist zugenäht , statt einfache kann man auch ein paar zierstiche verwenden ein paar spitzen anhäckeln oder hübsche seemannsknotten anbringen mit sand und ein oder zwei muscheln dazu dekorieren.
    viel spass noch mit dem inhalt ich habe zuspät gelesen das es sich um eine scheibe brot handelt aber macht nischt. sandkekse isst man auch gerne warum nicht auch ein bisserl eingesandentes brot.
    guten appetit schönen tag aund auf wiedersehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mama,
      das war schon nicht so einfach mit dem Backpapier und nähen ist bestimmt nicht meine beste Disziplin ;-)
      Liebe Grüße
      Deine Nadine

      Löschen
    2. hallo Nadine,

      hätte nie gedacht das du mitkriegst das nach so einer zeit jemand einen kommentar nachträglich anbringt, hast aber doch nicht alle erwischt und beantwortet.etschi betschi kuck im ernst klingelt da irgedwo etwas ... oder na ja trodtzdem schönen gruss , fröhliches erwachen und frohes arbeiten. mama

      Löschen