04 Mai 2014

Bloggertreffen in Koblenz

Wie versprochen nun die Bilder und Bericht vom Bloggertreffen diese Woche im *nördlich*zwinker* gelegenem Koblenz. Die reizende Nicole (niwibo -life is so beautiful) hat sich um die Organisation und den Tag gekümmert.

Deswegen dafür zuerst ein fettes ♥ DANKE SCHÖN ♥ an dich!

Bloggertreffen in Koblenz 1. Gruppenfoto
v.l.n.r.: Anja "Mein Leben und ich", Andrea "Vergissmeinnicht", Cornelia "Zwergenwelt", Alice "Alice was chic ist", Tilla "Meine Engelwerkstatt", Kerstin "Bienenelfen", Claudia "über den Dächern von...", Cordula "Mamas kleine Fee", Nicole "niwibo -life is so beautiful", Britta "B.Tree", Naddel "...verliebt in Zuhause!"


Die Zeit verging unbemerkt und ich erlebte einen wirklich tollen und lustigen Tag. Ich bin überrascht wie so ein bunter Haufen von der ersten Minute an sich versteht und richtig viel Spaß erleben kann. Sie hat sich gelohnt, meine weite Anreise und das frühe Aufstehen um 05.00 Uhr. Um die Zeit klingelte vergangenen Dienstag mein Wecker, den ich sonst so selten höre, weil er immer dann rappelt, wenn ich schlafe.

Um kurz nach 07.00 Uhr holte ich Claudia (über den Dächern von...) ab. Vielleicht übernachte ich bei der nächsten Gelegenheit dann tatsächlich bei ihr, sie gab mir nämlich einen kurzen Einblick in ihre Wohnung *traumhaft* und ich erlebte einen Moment lang den Ausblick "über den Dächern von..." :-)

Nach weiteren drei Stunden Fahrt durch Regen und Stau trafen wir am vereinbarten Treffpunkt nach und nach alle anderen Mädels. Ich begrüßte bekannte und neue Gesichter und gemeinsam stöberten zwölf Bloggerinnen als erstes durch die Hallen von Maison du Monde. Mit Anja (mein Leben und ich) schaute ich mir zuerst die Möbel an und nicht nur wir zwei sicherten uns anschließend einen Katalog.

Möbel und Deko-Tour bei Maison du Monde
Kein Geld dort zu lassen erwies sich für einige teilweise als sehr schwer. Dani (Zimtkätzchen und Zuckerschnecke) hörte ich mehr als einmal überlegen "Nein, ich kauf das nicht!". Doch nur ein Hinweis von mir "Hast du gesehen? Da sind Sterne drauf." - "Wo?" ließ mich allein in einer "Road Runner" ähnlichen Staubwolke stehen.

Ein besonderer Star war Cordula's (Mamas kleine Fee) kleiner Anton. Er hat eine Reise durch die Arme vieler Bloggerinnen mitgemacht und war dabei zuckersüß! Nichts hat ihn gestört, gut verpackt und unbeirrt unseres "Geschnatters" schlief er bis zum Ende einfach gemütlich durch.

Cordula mit Anton

Danach ging es zur Stärkung in den Ikea gegenüber. Viele andere Besucher im Restaurant wunderten sich als wir Tische und Stühle zusammen schoben, als wäre es völlig ungewöhnlich zwölf Frauen im Ikea zu finden ;-) Natürlich räumten wir hinterher alles ordentlich zurück, gingen brav noch auf die Toilette (ein bisschen wie auf Klassenfahrt witzelten Alice (Alice was chic ist) und ich) um dann etwas zu finden, das wir gegen unser Geld eintauschen können. Bis zum Ausgang erlebten wir sehr viel Lustiges.

Sehr wichtig: Vor dem Kauf testet Nicole erst die Ware.


Picknick to go -Andrea versorgt alle.

Nicole ist eine sehr gute Reiseführerin und Tilla (Meine Engelwerkstatt) übergab ihr feierlich einen Schirm, damit die Gruppe weiß wem sie folgen kann. Btw: Nicht nur Tilla, viele der Anwesenden sind echte FussballkennerINNEN. Ich muß jedoch zugeben, es gibt Gesprächsrunden in denen ich nicht so viel mitrede *fg*

"Bitte alle dem Schirm folgen!"
Gegen 14.00 Uhr brachen wir auf und fuhren mit unseren PKW's in die Koblenzer Innenstadt. Und dabei passierte es: Dani ging im Großstadtverkehr verloren. Wir warteten einige Zeit -telefonieren ging wegen fehlender Handynummer nicht- leider vergeblich und hofften dann darauf, dass sie um 16 Uhr am Extrablatt sein würden, wo wir einen Tisch reserviert hatten.

Bis dahin shoppten wir uns durch alle Dekoläden, die wir finden konnten. Meiner Meinung nach haben wir an einem Tag die Koblenzer Wirtschaft für dieses Jahr gesichert. Es gab so viele tolle Läden u.a. das Just White! Ein hübscher Laden mit Vintage und Shabby Deko und viel Weiß. Davon habe ich keine Fotos geschossen, doch ihr könnt einfach mal bei den anderen Mädels schauen. Britta (B.Tree) hat z.B. Bilder vom Hinterhof, den wir beide so schön fanden.

Schräg gegenüber gibt es einen weiteren sehr schönen Laden "Frauensache". Wir waren alle zusammen begeistert und wuselten in den engen Räumen mit "Ah's", "Oh's" und "Schaut mal".
Haja, und wenn eine Gruppe Bloggerinnen tourt, dann fällt das nunmal überall auf. So auch hier. Als wir nämlich unser Gruppenfoto vor dem Laden knipsten, kam doch glatt die Besitzerin raus und fotografierte uns zunächst selbst für ihre eigene Seite (klick) und danach freundlicherweise gefühlte 1000 Bilder mit all unseren eigenen Kameras ;-)

Unten Mitte : Besitzerin Sandra Schestak

Im Laden fanden wir schöne Schilder, zauberhafte Tassen ...

...lustige Taschen, Schmuck, Selbstgenähtes für Kinder u.v.a.

Außerdem waren wir noch in einem Antik-Kaffee und Teestübchen:

Kerstin ruft nach Zucker für ihren Tee und Nicole eilt schon herbei

Antikes und auf alt Gemachtes. Schätze finden wir überall.

Könnt ihr noch? Puuh. So ging es mir dann auch, doch es war schon Zeit für das Cafe Extrablatt, in dem wir gemütlich essen, trinken und viel reden konnten. Wie erwartet und zur Freude aller trafen wir dort erneut auf Dani, die sich outete als sie das Extrabreit suchte.

Das verloren gegangene Schäfchen ist wieder bei der Herde
Im Restaurant wunderten wir uns, dass die Bedienung für die Getränke gehäkelte Untersetzer verteilte. Wir staunten und fragten uns ob das wohl neu ist bis Kerstin (Bienenelfe) zugab, sie extra für uns gehäkelt und heimlich der Kellnerin gegeben hatte um uns zu überraschen. Du Liebe, ♥-lichen Dank!

Mit Andrea (Vergissmeinnicht) versuchte ich noch herauszufinden wer neben "die da" wohl "die da kommt" ist. Es war Elke (By Meisje), die sich im Cafe zu uns gesellte. Wenn auch leider nur kurz -ich dachte doch glatt, sie auf dem Rückweg zum Parkhaus noch ausfragen zu können, aber sie musste in die andere Richtung. Bestimmt gibt es eine nächste Gelegenheit.

Beim Essen war Cornelia (Zwergenwelt) so tapfer und hat nicht mit uns gegessen. Kurz danach verabschiedete sie sich nämlich als Erste und trat den Heimweg an. Wir blieben alle noch ein wenig länger, kauften auf dem Rückweg das ein oder andere, was halt so fehlte ;-) noch ein, um dann alsbald mit Umarmung und viel Wiedersehensversprechungen nach Hause zu fahren.

Mädels, es war ein wirklich schöner Tag mit euch und hat mir gut gefallen. Die Rückfahrt war komplett staufrei und ich bin erschöpft aber zufrieden Zuhause angekommen.
Viele liebe Grüße
 Naddel

Die komplette Bloggertruppe, ich hinter der Kamera
Who is who? Hier noch einmal alle Mädels mit Link zu ihren Erlebnissen des Tages.
V.l.n.r :
Andrea von Vergissmeinnicht
Alice von Alice was chic ist
Elke von By Meisje
Nicole von niwibo -life is so beautiful
Claudia von über den Dachern von...
Anja von Mein Leben und ich
Britta von B.Tree
Cordula von Mamas kleine Fee
Kerstin von Bienenelfen
Tilla von Meine Engelwerkstatt
Dani von Zimtkätzchen und Zuckerschnecke






Kommentare:

  1. Hallo liebe Nadel,
    mensch, Du hast ja jede Menge Bilder gemacht und einen wunderbar ausführlichen Post geschrieben.
    Sogar meine Tomatenschandtat hast Du festgehalten.
    Darf ich ein paar Deiner Bilder für Kims Buch verwenden?
    Es war schön, dass Du den weiten Weg auf Dich genommen hast und ich freue mich aufs nächste Treffen,
    ganz liebe Grüße
    Nicole,
    die heute gar nicht reizend sondern sprachlos ist...Stimmbandentzündung.
    Und daher ziemlich genervt...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadine,

    herrlich, Du hast wirklich einen tollen Post daraus gemacht. So lustige Bilder höhöhö und dann noch den passenden Text. Der Tomatenklau ist glatt an mir vorbeigegangen. Ich freu mich schon wenn wir uns mal wiedersehen denn es war so lustig mit Dir ♥

    Viele liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja nach einem tollen Tag in Koblenz und einem gelungenen Bloggertreffen aus - danke, dass Du die Bilder mit uns teilst.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadine,
    ist das ein schöner Post! Total klasse! Das hat so viel Spaß gemacht, ihn zu lesen.
    Und du hast so viele schöne Fotos gemacht! Ich bin hin und weg.
    Ich fand den Tag auch richtig schön und freue mich auf unser nächstes Treffen!
    Jetzt muss ich nochmal deine Bilder gucken.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Naddel,

    ich habe jetzt ja schon viele Bilder von eurem Treffen gesehen. Aber dein Bericht war echt besonders toll aufbereitet!!! Super! Die vielen Bilder und so schön am Ende noch mal alle aufgelistet, mit Link. Toll! Ich mag es wenn es so systematisch ist.
    Danke!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. hallo mein schätzchen naddel

    schöne grüsse zurück ich war noch heier (am schlafen),dafür konnte ich jetzt dein bericht lesen (konnte es fast kaum abwarten)-ich sagte es schon und sage es nochmal ... schreibe ein BUCH ........ du kannst berichten wie...ach du ziehst den leser in deinen bahn ..man/frau kann nicht aufhören zu lesen.immer wieder ein erlebnis als wenn man dabei gewessen wäre - danke . eine schöne woche.
    grüsse an den ersten nach deine aufwachen
    gruss und kuss mama

    AntwortenLöschen
  7. Genialer Post und sensationelle Bilder. Also Nicole, tststst.... ;) Ihr seid 3! Stunden gefahren?! O Mann, Respekt!! Ich wünsch dir eine schöne Woche und liebe Grüße an den Wecker: Nur nicht aufgeben, irgendwann erhört sie dich ;)
    liebe Grüße!
    Dani

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nadine,
    vielen Dank für die tollen Bilder. Das sieht nach einer lustigen Truppe und ganz viel Spaß aus.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Duda,
    du hast tolle Bilder gemacht und besonders lustige Momente fest gehalten.
    Es war wirklich ein lustiger Tag und ich freue mich noch auf viele, viele Treffen mit euch allen.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Naddel,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, und vielen Dank für Deine tollen Fotos und den ausführlichen Bericht über Euer Bloggertreffen. Es hat wirklcih Spass gemacht, diesen Post zu lesen. Hab' noch einen schönen Tag. Liebe Grüsse Nicole
    P.S. Über die Grösse des Quilts habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Sollte ich zu ungeduldig sein, wirds einfach ein Kissen :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Naddel,
    was muss das fuer ein schoener Tag gewesen sein.
    Leider konnte ich dieses Mal nicht dabei sein...gereizt haette es mich schon sehr!
    Die Bilder sprechen wirklich fuer sich! ♥♥♥
    Danke fuer dieses kleine Bilderreise!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Naddel,
    dein Post von eurem tollen Bloggertreffen ist herrlich *CHAPEAU* ich fühle mich wie mittendrin im lustigen Bloggerfrauenhaufen, nuuuuur schööööön und ich kann mir lebhaft vorstellen, wie der Tag so ablief ;o)
    Über deinen Post zu deinem 12tel blick im April musste ich schmunzeln. Geht es nicht echt fast allen Frauen so ?? Kilo rauf Kilo runter 2Kilo rauf 1/2 Kilo runter > ggggrrrrrr *kopfkratz* Goldanlagen sind ja schon nicht schlecht - aber muss es immer Hüftgold sein ?????
    Ich freue mich immer soooooo sehr über deine Besuche und lieben Zeilen bei mir *DANKE* und demnächst muss ich endlich auch mal posten, wo deine herzallerliebsten Osterwichteleien bei mir wohnen ;o)
    Deinen Tomatensamen hab ich gehütet und betüddelt und dachte es kommt wohl leider nichts, bis !!!!! bis gestern, da kam was, was aussieht, als wäre es ein keimender Tomatensamen *gg*
    Heute hatte ich nach der Arbeit noch Termine und da nach der Stoßwellenanwendung an meinem Fersensporn mein Fuß heftig schmerzt, werde ich erst morgen sobald ich daheim bin wieder schauen und fotografieren und posten ;o)
    und jetzt wünshce ich dir noch einen wunderschönen gemütlichen Abend,
    gaaaanz <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  13. ohhhhhh jetzt sehe ich erstmal deinen post zum treffen,wie schön ich bin ja auch paarmal drauf, das war so ein witziger und lustiger Tag!
    Ich lerne ja so gerne immer wieder neue Leute kennen und du warst mir gleich sehr sympathisch!!

    Klasse, dass du von so weit hergekommen bist!! Respekt!! Ganz tolle Bilder!
    Ganz liebe Grüße und vielleicht bis andermal wieder, cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nadine,
    so ein toller und ausführlicher Post! Und dazu die vielen Bilder! Da konnte ich das Treffen gerade noch einmal neu erleben. Es war wirklich ein toller Tag!
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...