03 Oktober 2016

Ideen und Inspiration für ein klitzekleines bisschen Herbst-Deko

"Na, wenn das mal keine Ratten anzieht" 

Willkommen Oktober. 
Willkommen Herbst.
Willkommen zurück.

selbst gemachte Dekoration Herbst 2016: Kürbis,Hortensie und Co
Meine Herbst-Deko

Haben wir nicht wunderbare Wochen hinter uns?
Ja, haben wir.
Der Sommer kam spät, aber genau passend zu unserem Urlaub.

Ich habe die vergangenen Wochen mit all dem herrlichen Sonnenschein genossen und viel erlebt. Mein Broemmel und ich entspannten herrlich auf Usedom und unter anderem war ich auch noch in Stuttgart auf einem wunderbar gelungenem Bloggertreffen dann noch dieses und jenes und das halt.

Hach, ja -Schwuppdiwupp haben wir Herbst.

Nun ist die Sommerpause vorbei und ich melde mich mit Nicoles ("Frau Niwibo"♥) und meinem Projekt Haustürdeko wieder zurück.

Das aktuelle Motto ist diesmal nicht schwer zu erraten.
Richtig! Wir wollen eure

Herbst-Deko für draußen vor der Tür

sehen und sind gespannt auf eure neuen Ideen.

Deko Haustür im Herbst: Ideen für Haustürdeko zum selber machen
Herbstliche Gestaltung
vor der Haustür

Was macht den Herbst schön?

Obwohl die Temperaturen insgesamt runter gehen, ist der Herbst eine warme Jahreszeit. Die vorherrschenden Farben sind Rot, Gelb aber auch Gold passt hervorragend dazu. Dekoriert wird mit Laub, Zapfen, Nüssen wie Eicheln oder Kastanien, Beeren, Äpfel, Kürbisse, Zucchini und alles was die Natur zu bieten hat. Mutige Highlights sind immer erlaubt. Ich habe mir dafür das zarte Lila (oder auch ein Pastell-Rosa) einer fast verblühten Hortensie ausgesucht.

Ich habe für meine Herbst-Deko bspw. genommen, was ich im Garten gefunden habe, wie unter anderem meine Hortensie, aber auch Fette Henne.

Wo du die beste Herbst-Deko findest 

Reichlich zu bieten und jede Menge tolle Naturmaterialen für deine Herbst-Deko findest du natürlich im Wald. Mit festem Schuhwerk, Gartenschere und Stoffbeutel sowie einer Freundin -samt Kind & Kegel- war ich dort unterwegs und habe meinen Beutel ordentlich voll gemacht.

Der Herbst bringt die Früchte hervor, die über den Sommer wachsen konnten. Das können wir zu dieser Jahreszeit überall sehen und beim Spaziergang nebenbei sammeln. Mal gebückt um Kastanien vom Boden aufzuheben. Mal gestreckt um die Eicheln direkt von den tief hängenden Ästen zu pflücken oder auf Augenhöhe wo bspw. wilde Hagebutten an Sträuchern wachsen.

Vorschlag: Herbst-Dekoration 2016 mit Kürbis und Mais selber machen
Meine Herbst-Deko
mit vielen Beeren, Kürbissen und Mais

Herbst 2016: Ideen und Inspiration für eine selbst gemachte Haustürdeko
...und noch mehr Kürbissen

Herbstdeko mit Naturmaterialien sind schnell und einfach ohne basteln
Highlight meiner Herbst-Deko
die Hortensie mit noch leicht rosa Blütenblättern

Anders gedacht: alternative Materialien für deine Herbst-Deko

Na gut.
Einverstanden.

Sowas wie die Kürbisse habe ich nicht mal so eben im Wald gesammelt. Entweder pflanzt man die selbst an oder fährt zum nächsten Kürbishof.

Dann habe ich noch irgendwas besonderes haben wollen.
Also ein-, zweimal um die Ecke gedacht und nach Alternativen gesucht, kam mir die Idee ganze Maispflanzen vor die Tür zu stellen. Der wächst natürlich nicht im Wald, aber dafür gibt es den beim netten Bauern direkt vom Feld nebenan.

Meine geschnittenen Maispflanzen stehen in Blumentöpfen, die mit alter Erde und Steinen als Gegengewicht gefüllt sind.

Tja, und mein Broemmel meinte ja dazu:
"Oh. Da müssen wir die nächsten Tage aber mal drauf achten"
" ??"
"Na, wenn das mal keine Ratten anzieht. Der Mais da."
Mir fiel darauf hin nur ein "Oder Eichhörnchen!" 

Was hätte ich sonst sagen sollen? Aber schön findet er es dennoch. ;-)

Ideen und Inspiration: DiY Herbstdeko selber machen
Erlaubt ist was gefällt,
die Natur bietet jetzt reichlich an

Herbst-Dekoration 2016: DiY -einfach selber machen
Die Farben des Herbstes sind eindeutig.

Und dann naht auch noch Halloween

Übrigens:
Dem dicken großen Kürbis will ich noch eine gruselige Fratze verpassen. Das habe ich noch nie gemacht und bin schon gespannt drauf.

Insgeheim träume ich ja seit ein paar Jahren von einer kleinen, netten Halloweenparty unter Freunden.

Kennst du die Serie "Roseanne" nach der Darstellerin Roseanne Barr?

Als Kind habe ich die Serie geschaut und fand deren gruseligen Halloweenfeste so toll.
Dabei wurden die Kinder, die an der Haustür klingelten und "Süßes oder Saures" verlangten, hinein gebeten und sie mussten erst durch ein Gruselkabinett bevor es Leckereien gab.

Herbst-Dekoration 2016 mit Naturmaterialien. Ideen & DiY für draußen
Selbst gemachter Fensterrahmen
aus gesammelten Ästen 


Ich wäre so gerne auch solch ein Kinderschreck. :-D

Psst.... 
-aber nur an Halloween. ;-)

Hast du schonmal so eine Gruselparty gefeiert 
oder kommen verkleidete Kinder an Halloween vorbei?
LG Naddel


Egal ob selber gemacht, gebastelt oder gekauft -jede Idee und Inspiration für eure Herbst-Deko ist willkommen. Hier kannst du deine Haustürdeko bis zum 06.November verlinken.


Kommentare:

  1. Respekt - das ist mal ne amtliche Herbstdekoration, liebe Naddel!
    Ich hab gestern erst den Herbst akzeptiert und muss mich noch zurechtfinden ;-) Der Sommer ist jetzt wohl echt vorbei ...
    Eine Halloweenparty ist schon ne coole Idee, ich hatte aber noch keine.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frauke,
      Ja, vermutlich wird es bei mir auch noch ein paar Jahre dauern bis ich ein Halloweenparty mache -wenn überhaupt. ;-)

      Löschen
  2. Tolle Herbstdeko Naddel!
    Alles was die Natur zur Zeit bereit hält, ich finde das wunderschön!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadine,
    da hast Du aber irklich alles gegeben und aufgefahren ohne Ende....Respekt!!! Ich finde es jedenfalls irre schön.
    Halloween-Party? Ja das kennen wir. Unsere Lütte hat an dem Tag ja Geburtstag und wir haben die eingeladenen Kinder schon mal sehr verschreckt. Da wurde der Keller mit fliegenden Hexen ausgestattet und sie mussten in Spülschüsseln greifen und treten...die waren allerdings mit Wackelpudding und anderen ekeligen Dingen gefüllt.
    Naja, so ein paar andere Kleinigkeiten mussten sie auch noch ertragen. Ich glaube aber den meisten Spaß daran, hatten Jürgen und Ich, grins
    Bis denne Du liebe und Broemmel hat recht....schön aufpassen auf die Viecher mit dem irre langen Schwanz
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Giguck Bettina,
      ich wusste vorher selbst nicht wie viel das wird. Aber überall gab es was zu schneiden und zu sammeln -sollte ich es etwa liegen lassen ;-)

      Fliegende Hexen und Schüsseln mit Glibberfüllung finde ich schon mal gut. *lach* Ich fange einfach mal an, die Ideen zu sammeln und vielleicht schaffe ich es irgendwann mal.

      Ach, und wegen den Ratten, da konnte ich noch nix feststellen bisher.
      LG Naddel

      Löschen
  4. Klasse! Während bei gerade nur ein (wenigstens herbstlicher) Heidekranz an der Tür baumelt, kommst Du mit Deinem üppig opulent geschmücktem Eingang in den tollsten Herbstfarben daher. Bin begeistert.....vielleicht steckt mich Deine Deko ja ein wenig an.
    Oh ja ROSEANNE hab ich immer geliebt!!! und die Halloween Streiche waren immwr echt heftig an der Grenze zur Geschmacklosigkeit.....herrlich!!!
    Liebe Grüsse und willkommen zurück,
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach danke dir, aber ansonsten habe ich noch nicht viel herbstlich geschmückt. Im Haus so gut wie gar nicht.
      Und ja -Roseanne war klasse und damals so erfrischend! :-D

      Löschen
  5. Tolle Herbstdeko... ich hab mit Zwergi auch schon zwei Spaziergänge gemacht zum Sammeln... aber irgendwie gibts dieses Jahr bei uns wenig ... kaum Eicheln unter den Bäumen, noch weniger Kastanien, Hagebutten nur ganz vereinzelt und dann nicht mehr schön.... aber ein bißchen was haben wir auch gefunden.
    Hoffe, dass die nächsten Tage mal schönes Foto ist, dann kann ich auch meine Herbstdeko zeigen.
    Deine Haustüre sieht mal wieder wundervoll dekoriert aus.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war extra im tiefen, tiefen Wald *lach* Ganz so finster war es nicht, aber man muss schon die Stellen suchen bzw. wissen wo welche Bäume etc wachsen.
      Und mein Tipp wäre nicht die typischen Wege der Spaziergänger abzusuchen, da viele ihre Herbstdeko ebenfalls dort sammeln.

      Löschen
    2. Wir waren an verschiedenen Stellen und selbst Bäume, wo man sonst immer Kastanien fand, haben dieses Jahr nur wenige ;-)
      Aber ein paar haben wir ja gefunden.

      Ich fand übrigens die alte Linkliste mit den kleinen Bilder besser... nur mal so. Bei den Blognamen merke ich mir nicht, ob ich die schon angeschaut habe, bei Bildern weiß ich es.
      Grüße sonnenblume

      Löschen
    3. Die Bildern in der Linkliste finde ich auch besser, nur habe ich es diesmal nicht passend hingekriegt. Mein Abo ist nämlich ausgelaufen und sehr ärgerlich ist, dass ich nicht per PayPal zahlen konnte. Hatte dazu im aktuellen Post im Kleingedruckten schon nachgefragt. Aber bis zum nächsten Mal geht's dann hoffentlich wieder.

      Löschen
  6. Wow, sieht das toll aus, liebe Naddel.
    Ich liebe Kürbisdeko im Herbst.
    Auf Halloween stehe ich nicht so. Meine Großen haben letztes Jahr eine Halloweenparty gemacht und hatten sehr witzige Dekoideen. Klingeln kommt bei uns niemand, da es hier den Brauch gibt, dass die Kinder an St. Martin an der Haustür singen kommen und dafür Süßigkeiten bekommen. Ich finde es, ehrlich gesagt, auch wichtiger, diese einheimischen Feste und Bräuche zu pflegen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Britta, das sehe ich grundsätzlich wie du.
      Manche Sachen setzen sich dennoch durch und wenn Kinder vor meiner Haustür stehen, mag ich sie auch nicht weg schicken. Aber an Halloween kommt das hier tatsächlich selten vor, anders bei den 3 Heiligen Königen... wobei ich den Tag gerne vergesse und jedes Mal froh bin noch Süßigkeiten von Weihnachten übrig zu haben :-)
      LG Naddel

      Löschen
  7. Einfach wundervoll, deine Herbstdeko, liebe Nadel! Du hast aus dem Vollen der Natur geschöpft und die Schätze sind einfach zauberhaft! Na, gut mit dem Mais, da muss ich deinem Liebsten recht geben....nicht wegen den Ratten aber die Mäuse!!!! Also ich darf hier keinen Mais an!s Haus stellen, denn dann kommen ganze Mäusefamilien vorbei :-))) .....und meistens suchen sie irgendwo Unterschlupf im Keller oder Haus :-))))
    Auf Halloween, kann Frau Wichtelhüsli sehr gut verzichten! St. Martin mit den Lichtern und Laternen liebe ich jedoch!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ein, zwei Mäuse laufen hier sowieso herum -unser Minkus scheint da keine Hilfe mehr zu sein... Bislang wurde mein Mais aber noch nicht angeknabbert ;-)

      Löschen
  8. Liebe Naddel,
    da hast du wirklich alles zusammen getragen und dekoriert, was der Herbst Schönes zu bieten hat. Ganz toll.
    Halloweenpartys hatten wir, als die Kinder noch kleiner waren. Da gab es am Nachmittag immer Kürbis schnitzen und Abends am Feuer Gruselgeschichten und Stockbrot. Anschließend sind wir dann mit den (verkleideten) Kindern durch die Nachbarschaft gezogen. Die Kinder bekamen Süßes, die Mütter ein Likörchen. Hicks.

    Glg und dicken Drücker
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mütter also ein Likörchen *g* und ich dachte immer die Kinder würden solche Bräuche etablieren. Aber gerade denke ich etwas anders darüber *lach*

      Löschen
  9. Oh wie wunderschön deine Herbstdeko....
    Ich liebe diese leuchtenden Farben, so wunderschön....
    Natürliche Deko ist doch was wunderbares oder?
    Ich habe übrigens gerade die 2 Vasen bestellt....Ich freu mich...
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tolle an Naturdeko ist doch, dass sie immer perfekt ist!♥
      Egal wie sie aussieht ;-)

      Löschen
  10. Wow liebe Naddel,
    Du hängst die Latte aber hoch diesen Monat.
    Eine super Herbstdeko.
    Aber warum soll das Ratten anziehen? Wegen des Mais? Ich glaube nicht.
    Ich bin noch nicht soweit, aber am Wochenende will ich auch neu dekorieren.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bisher noch keine Ratten oder Mäuse. :-) Und wegen deiner Deko mach dir mal keinen Stress, du musst doch noch gesund werden!

      Löschen
  11. Also Naddel, das ist echt das Beste was ich je an Herbstdeko gesehen hab! Du hast wirklich alles aufgefahren, was die Natur so hergibt! Das kleine Maisfeld ist der Oberknaller!
    Alte Weinkisten lieb ich sowieso! Und dann hast du noch aus Ästen einen Fensterrahmen gebaut? Soooo schön!
    Wenn ich das alles vor unsrer Haustür aufbauen würde, müssten wir immer den Hintereingang nehmen, weil man vorne nicht mehr durch käme :)
    Tja und Halloween war natürlich angesagt, als die Kinder noch keiner waren. Da musste auch der geschnitze Kürbis sein und sie sind von Haus zu Haus gezogen.
    Heute ziehen sie eher um die Häuser :)
    Mach's gut und genieße den Herbst!
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Die Idee mit dem Mais lies mich auch nicht mehr los. Das musste ich einfach umsetzen!!!
      Leider steht das Maisfeld nicht mehr -der Wind hat's niedergefegt. Jetzt liegt nur noch eine reduzierte Version als Bündel davor...

      Löschen
  12. Wahnsinn! Das ist mega aufwendig was du da gemacht hast... aber ehrlich? Kommen da echt Ratten? An sowas hab ich noch nie gedacht wenn ich was vor die Tür gestellt hab :D
    Meine Bekannte haben schon lange wieder angefangen, ihr Haus extra für Halloween herzurichten. Haben sogar eine eigene FB Seite und man kann das auch Besuchen sich gruseln. War letztes Jahr leider nicht, aber ich mag das heuer echt mal machen.
    Ansonsten bin ich froh, wenn ich an Halloween meine Ruhe habe, denn danach startet der Party-Marathon im November mit 5 Geburtstagspartys.... da sieht man auch mehr oder weniger genug gruselige Gesichter ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Verwandschaft? :-p ;-)
      Das mit der Halloweenparty mache mal und vergiss nicht ein paar Fotos zu zeigen!

      Löschen
  13. Liebe Naddel,

    na wenn das keine passende Herbsttürendeko ist dann weiß ichs auch nicht mehr!! Herrlich sieht das aus wie beim Erntedankfest :-). Ich bin auch gespannt ob die Maiskolben weniger werden oder nicht, bitte halte uns auch dem Laufenden. Na und Kürbisfratzen schnitzen das ist hier mit fast 20 Jahren auch bei meinem Sohn noch in. Zu uns kommen eigentlich immer Kinder, mal sehen ob das dieses Jahr auch so ist. Süßes sonst gibst Saures.....!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Knabberspuren gibt es noch keine, dennoch steht die Maiswand so nicht mehr. Die ist nämlich durch den Wind umgekippt. Obwohl ich extra große Töpfe mit Erde und Ziegelsteinen als Befestigung genommen hab. Vielleicht ziehe ich mir nächstes Jahr wirklich ein paar Pflanzen selbst. ;-)

      Löschen
  14. wow Naddel, was hast du für eine tolle und reichhaltige Deko. Es sieht sehr schön aus.
    Du möchtest also gerne auch mal Kinderschreck sein, jetzt bin ich aber beruhigt, dass du es nur für einen Tag sein möchtest. Ich bin auch immer gut gerüstet mit Süßem an diesem Tag.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich bin ich nett -auch zu Kindern *lach* :-D

      Löschen
  15. Wunderschön ist deine Herbstdeko mit den tollen Kürbissen geworden.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Naddel,
    Deine Deko ist ja der Wahnsinn, glaub da lösch ich meinen Post gleich wieder :-). Sieht toll aus. Ich find Halloween immer voll gruselig - wenn sie Kinder vor der Tür stehen und ich nicht weiß wer hinter der Maske steckt.... Aber so Halloweenschreck das würde mir auch Spaß machen, muss ich glatt noch darüber nachdenken.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nadine,
    Eigentlich mag ich es gar nicht wenn es jetzt wieder kälter und dunkler wird. Aber die Herbst-Deko gefällt mir sehr gut. Alles sieht so schön aus und erinnert mich ans Erntedankfest.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Naddel! Wie gesagt, ich finde deine Bilder wunderbar! danke, für die tollen Herbstinspirationen! Ich komm jetzt öfter bei dir vorbei! Hier ist es sooo schön :)
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  19. Ohh ist das schoene Herbst Deko!!!! PINNING!!! Chrsitine from Little Brags

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...