14 März 2014

Ich will jetzt Frühlingsgefühle

*hach* war das nicht eine wunderbare Woche!? Das Wetter war traumhaft und jetzt hat es wirklich jeder mitbekommen -es ist Frühling und keine Ausreden mehr!

Klar, dass bei mir nun endlich danach dekoriert wird und frischere Farben einziehen. Ich weiß, viele sind schon bei Ostern, aber ich bin da nicht sooo schnell und vielleicht nicht unbedingt der Typ für. Ich bin auch jedes Jahr auf's Neue irritiert, wenn ich aus dem Sommerurlaub zurückkehre und hierzulande schon die ersten Weihnachtsmänner in den Regalen finde. Da haue ich mich meistens lieber noch mal auf die Sonnenliege ☺

Na gut ...zugegeben... ein wenig spät bin ich diesmal schon dran und hätte zumindest bei dem Wetter n bisschen eher im Garten rumwerkeln können. Meine Samentüten liegen immer noch verschlossen im Körbchen und erst Mittwoch habe ich meine Blumenzwiebeln und Knollen aus dem Keller geholt.

Jetzt hole ich auf ;-)
Vorgestern hatte ich bereits angekündigt dieses Mal zu zeigen was ich so rumdekoriert habe. Es musste frische Farbe ins Haus und Arrangements mit Blumen, of course ;-))

Also, ich habe in einer Glasschale jede Menge Narzissenzwiebeln auf Orchideenerde (also nix anderes als Holzstückchen)  gebettet. Um die Schale herum habe ich ein breites Filzband mit zwei Heißkleberpunkten befestigt und ein schmaleres mittig drübergeknotet. Ein schöner Material-Kontrast zum Filz bildet der silberne glatte Wickeldraht und bringt außerdem ein bisschen Glanz in das Ganze. Die Schmetterlinge sind mir nachgeflogen und haben es sich direkt gemütlich gemacht.



Abschließend habe ich einen dünneren lila Wickeldraht in Schlaufen locker über und um die Blumenzwiebel herum gelegt. 



*fg* Ich glaube nach dem Vorwort ist das Folgende eher ein kleines Geständnis -eigentlich habe ich mir den Kerzenständer nämlich mal zu Weihnachten gekauft. *schmunzel* Aber ich finde mit den vier Kerzen in so hübschen Farben passt es sehr gut dazu ☺




Jetzt zeige ich euch noch ein Geschenk und möchte euch unbedingt mein neues Pflänzchen vorstellen. Meine liebe Freundin, die mich am Mittwoch besuchte, hat mir eine wunderschöne Hortensie mitgebracht. Mit richtig vielen tollen Blüten *schwärm* Kann ich jemanden von euch damit vielleicht ein wenig neidisch machen ? ;-)))

Danke Zotti ☺

Nun was ganz anderes. Sagt mal, wer von euch wohnt in 'nem Haus mit Garten? Findet ihr dort auch ständig irgendwelches Bauzeugs !?? 

Den heutigen Nachmittag habe ich endlich draußen verbracht und zunächst das Vorbeet auf Vordermann gebracht. Dabei habe ich mich wieder gewundert und diesmal leise gefragt, ob unser Haus wohl sicher ist. Ob darin wirklich genügend Nägel verbaut wurden? Meiner Meinung nach liegen die nämlich alle im Vorgarten! Mit der Menge, die ich dort jedesmal an unzähligem Schutt, Steinen, Schrauben und anderes Gedöns raushole, könnte ich glatt ein zweites Haus bauen. Naja, zumindest ne Garage ;-) *ts ts ts* Unser Bau ist über drei Jahre her, ist das irgendwann vorbei?

Da es am Wochenende regnerischer und kälter werden soll, nehme ich mir für morgen vor Erde und noch einige Frühlingsblumen zu besorgen. Ich möchte meine Sommerblumen zum Vorziehen in Töpfe pflanzen und den Balkon aufhübschen! Das kann ich alles im Haus erledigen und der Balkon ist ja überdacht.

Was habt ihr denn hübsches vor?

Kommentare:

  1. Liebe Naddel!

    Das sieht aber auch wirklich frisch bei Dir aus!
    Und selbst die neue Hortensie passt farblich prima! :-)

    Ich habe draußen hier und da gepflanzt und in Töpfe gesetzt, nachdem ich mich an diesen Stellen auch um das Unkraut gekümmert habe! Und ein Rückschnitt ist erfolgt.
    Leider bin ich mit dem Vorziehen im Rückstand...!

    Du hast eine Menge Zwiebeln bei Dir im Vorrat! :-)

    Eine wunderbares Wochenende wünsche ich Dir!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Na das sind doch mal schöne Fotos ;o)
    Liebste Grüße
    petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Naddel,
    was hast Du Zwiebeln gehortet...ich lasse die im Herbst immer in der Erde.
    Manchmal kommt was, manchmal auch nix und diese Zweibeln finde ich dann beim Umgraben. Aber auch andere Sachen haben wir hier schon im Garten gefunden. Leere Flaschen, Zigaretten in Hülle und Fülle und noch viel mehr. Aber es wird weniger, wir wohnen ja auch schon 14 Jahre hier.
    Und Deine Hortensie ist ein Traum. Die könnte mir schon gefallen, also ein bisschen Neid!
    Dir nun ein tolles Wochenende, muss jetzt noch die Karte für meinen Wichtel basteln und dann kann das Päckchen Montag ab in den Norden....oder Süden?...grins!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hi Hi liebe Naddel,
    da hast du ja wundervoll dekoriert!
    grün und rosa mag ich sehr gerne ;-)
    Draht um die Frühlingszwiebel finde ich wirklich ganz ganz schön!
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadine,

    deine grün-rosa Deko passt farblich super zum Frühling und die Narzissenzwiebeln bilden dazu einen perfekten Abschluss.
    Mich würde mal interessieren, ob die so in der Schale mit Orchideenerde auch anfangen zu blühen, reicht denen das?
    Die Hortensie sieht klasse aus, gefällt mir sehr gut - ich habe draußen nur zwei weisse stehen.

    Ich war gestern und heute auch etwas im Garten, aber ich gestehe, dass ich große Hilfe von meinen Eltern hatte. Loorbeerhecke beschnitten und gedüngt, Laub gesaugt, eine Felsenbirne und Magnolie gepflanzt usw. Ein bißchen bleibt allerdings noch zu tun wie z.B. Garten kalken, düngen und umgraben, Moos aus den Zwischenräumen der Terrassenplatten kratzen und Terrasse schrubben. Grünbelag auf der Einfahrt beseitigen und noch einiges mehr.
    Ich hoffe also, das Wetter wird bald wieder so schön, wie es schon war, dann macht es doch gleich viel mehr Spaß.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das mit den Blumenzwiebeln habe ich auch noch nie ausprobiert. Ich habe aber gelesen, dass das funktioniert weil die Kraft aus der Zwiebel geholt wird. Allerdings muss sie danach für's nächste Jahr in die Erde um sich wieder mit Nährstoffen zu versorgen.
      Ich werde es ja sehen ob's klappt ;-)
      LG Nadine

      Löschen
  6. Liebe Nadine,
    das sieht ja schon schön frühlingshaft aus...
    Tolle Farben.
    ich wollte auch ( eigentlich) in den garten, aber es war mir ein bisschen zu frisch....Naja...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. hi liebe nadine

    ja das schöne wetter und die sonne können locken wie eine nixe mit ihrem gesang. aber ich muss sagen wenn man sich in der natur beschäftigt mit blümchen bäumen usw. fühlt sich das wunderbar lebendig erfrischend und zufrieden an. mir geht es jedenfals so dafür beneide ich dich das du dich schon so freudig an der gartenarbeit laben konntest.
    die hortensie ist wunder-wunderschön wenn keine frost bzw, wärmer ist
    kannst du sie im garten auspflanzen. mit hortensien dünger in dem ein bestimmter zusats beigemischt ist (der name liegt mir auf der zunge, ich glaube fängt mit A an glaub ich) kann sie sich blau umfärben.
    deine umdekoration ist wirklich farblich deko sehr frisch und frühlingshaft geworden, hast richtig händchen dafür die bilder zeigen das sehr schön.

    sehr schönes wochenende wünsche ich euch, wetter egal.

    gruss und kuss ma

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nadine!
    Jetzt wird es wirklich langsam Zeit für den Frühling. Nach diesen doch schon schönen warmen Tagen hab ich mich direkt an das tolle Wetter gewöhnt. Komisch, warum passiert mir das nie wenn es auf den Winter zu geht?
    Deine Frühlingsdeko ist echt toll. Ich hab für sowas ja nie die rechten Ideen. Aber das macht auf jeden Fall Lust auf Frühling.
    Im Garten war ich auch schon ein bisschen. Aber auch hier ist noch einiges zu tun. Das bleibt mur dann für die nächsten schönen Tage.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Naddel!
    Was für frische Farben!!!
    Beim Umgraben zerstöre ich mir oft meine Spaten ;-))
    Jetzt nehme ich oft eine Grabegabel!
    Die Hortensie.....der Hammer!!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. hi nadine

    bin wieder da - nach dem goorgeln - ich hatte recht A = Alaun.
    Hortensienblau – man geht in die apotheke und besorgt sich Kalialaun / Alaun (=Kaliumaluminiumsulfat).
    pH-Werte über 7 lassen sich auch mit spezialdüngern-(haben Alaun) oder torfgaben absenken.im kübel ist die ph-kontrolle kein problem.streu ca.6 gramm (ca. 1 gehäufter esslöffel,reicht für einen 30cm-Topf) auf die kübelerdoberfläche, mach ungefähr 3L gießwasser darüber und tu aus dem handgelenk einen ordentlichen spritzer essigessenz (unverdünnt) für die säuerung des bodens mit rein.bauernhortensien bilden die blütenansätze für das nächste jahr schon im herbst und werden daher im frühjahr nur von den alten blütenständen befreit. schneide die trockenen blütenstände dieser hortensien direkt über dem letzten knospenpaar der einzelnen zweige ab.schneeballhortensien (hydrangea arborescens) bilden ihre blüten dagegen nur an den im frühjahr neu gebildeten trieben und werden daher im april komplett bis auf 20 cm zurückgeschnitten.der draht stützt die zwiebeln, wenn die blühen, vor dem umkippen, wenn nicht ausreichend, ein paar äste in die erde dazwischen setzen
    es ist mir eingefallen wir hatten damals fast einen halben wagen ausgegraben viele badezimmer teile halbe mühlhalden entsorgen müssen ja die vor uns kannten wohl keine mühlabfuhr.
    liebe grüße noch mal ma und kusschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mama,
      danke für die Infos.
      Einige Hortensien habe ich ja schon und die sind in Torf gepflanzt. Sie stehen bei meinen Rhododendrons für die ich mir ne große Packung Dünger gekauft hatte. Davon kriegen die Hortensien auch was ab ;-)
      Blau finde ich auch schön, doch das Rosa mag ich z.Zeit viel lieber und hoffe, dass es so ausreichen wird.
      Viele liebe Grüße & Kuss
      Nadine

      Löschen
  11. oooh ich schon wieder

    das soll googeln heissen und nicht goo( r )geln . keine ahnung wo ich das R ausgegraben habe. nichts für ungut.
    kuss ma

    AntwortenLöschen
  12. Deine Deko gefällt mir. Im Moment stehe ich auch total auf grün und rosa. Habe mir gerade erst neue Kissen genäht in diesen Farben. Die Post geht übrigens morgen raus. Ich hoffe meine Kleinigkeit gefällt Dir. Schönen Sonntag noch, LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  13. liebe nadine

    ja, das mit der orchideen erde wird funktionieren, aber auch nur wenn genug gegossen wird. die orchideen werden, von mir jedenfals, auch zwieschen durch gedüngt, die zwiebeln freuen sich garantiert auch über einen schuss dünger der denn blüten und zwiebeln zu gute kommt als wenn sie eine zeitlang ausgehungert werden. nach der blüte,wie du es vorhast, auspflanzen in den garten mit etwas langzeit dünger versorgt nur die abgeblühte blüte abschneiden, das grüne muss dranbleiben, werden die zwiebeln auch sofort das nächste jahr wieder blühen.
    so leider ging mir letzte woche paar tage nicht so pralle, und ich vergass meine tomätchen zu giessen.zarte sprösslinge und die keimenden samen verdursteten erbärmlich auf der fensterbank, leider,traurig,grausam,schnief stimmt mich schuldig.
    werde heute neue aussähen und da es wärmer und schöneres ab 21.03. frühlingshafteres sonniges helles wetter kommen soll, hoffe ich auf guten schelleren wachstum der neuen pflänzchen.
    bis auf wiedersehen bzw. blogigere komunikation
    kuss mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps nachtrag

      mit der farbe hast recht, ich bin der blaue fän, aber nichts desto wenniger trotz die kerze in rosa sieht sehr sehr schön mit dem grün aus. dann das schöne rosa der hortensie dazu ...
      vorstellungskraft, vorausgesetzt, zartes baby blau daneben auch eine sehr schöne kombi. blau war schon immer meine erste waHL nur als i tüpfelchen und nicht als vollfläche, deswegen liebe ich jede andere farbe auch.
      bis zum nächsten mal

      Löschen
  14. Du wurdest getagged zum "TMI-Tag". Was das ist, siehst du auf meinen Blog. Vielleicht hast du ja Lust. Würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    http://www.farbenmeinerwelt.de/2014/03/too-much-information-tmi-tag.html

    LG, Juli

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Naddel,
    herrlich hast du dekoriert, tolle Farben!!
    Bin auch etwas spät dran, hatte so viel vor im Garten, na ja, es soll ja noch Spaß machen, manchmal ist es einfach gerade zuviel.
    Wir haben auch jede Menge Bauschutt im Garten, teilweise auch Bierflaschenscherben etc., muss auch immer mal wieder was Entsorgen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  16. rosa und grün ist so eine schöne und frühlingshafte farbkombination. hat mir schon immer sehr sehr gut gefallen :) wegen dem poloshirt: rausbügeln haben wir versucht, aber dann war statt dem schokofleck der stoff verbrannt - war halt H&M qualität. mit dem neuen poloshirt sollte das nicht mehr passieren :)

    AntwortenLöschen
  17. Huhu, liebe Naddel (◠‿◠)
    Frühlingsgefühle mag ich auch, aber bitte keine Frühjahresmüdigkeit. hehe Bei uns ist leider schon wieder Sturm, und der bringt furchtbare Kälte mit sich. *brrr* Das Grün zusammen mit Rosa oder Pink gefällt mir richtig gut, und die Glasschale mit den Blumenzwiebeln sieht interessant aus. So etwas habe ich noch gar nicht gesehen.Hortensien werden bei uns auch schon wieder seit einigen Wochen angeboten.
    Danke für deinen cmt.: Diese Videos od Pp kenne ich noch nicht, aber das könnte lustig sein… ;)
    Herzliche Grüße, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...