12 November 2019

Der Tag heute bei mir

Heute führe ich dich durch meinem Tag.

Zur Zeit sondiere ich noch ein wenig, was die vielen schönen Blogaktionen anbelangt.
Ich bin mir noch nicht sicher an welchen Aktion ich die meiste Freude habe.
Oder ob ich sie regelmäßig mitmachen will oder manche einfach nur sporadisch.

Heute habe ich von Zuhause gearbeitet.
Bevor ich meine To-do's erledige, sorge ich meist für Ordnung.
Also so etwas wie staubsaugen und die Beweise meiner gestrigen Bastelaktion wegräumen. 
Danach widme ich meinen Bestellungen vom Shop und packe Ware ein.

09 November 2019

Ich selbst sein: Ein Brief für Kritiker

Eine Woche voller Emotionen?


In den letzten Tagen zeigte sich die Welt in den verschiedensten Facetten. Nicht nur hier im verliebten Zuhause, auch in meinem Freundeskreis brachte der November bisher die unterschiedlichsten Ereignisse mit sich. Diese Woche präsentierte sich von traurigen, über anstrengende bis hin zu schönen Momenten.

Heute richte ich mich an dich, wenn du-
  • das Gefühl hast, dass die Brause des Lebens gerade nicht genügend prickelt
  • nur noch rennst und dich unverstanden fühlst
  • vielleicht einfach nur Trost brauchst und dir jemand sagen muss wie toll du bist

Am Ende sollst du wissen, dass die Lösung in dir selbst liegt.

1 Vase-House-Doctor-Krug-Circles-Verliebt-in-Zuhause.jpg

29 Oktober 2019

Flambierter Schwertwal: Ausgefallenes Geschenk aus Holz selber machen

Mein Bunsenbrenner ist eines meiner liebsten Werkzeuge geworden und dann gibt's da noch meinen Wunsch nach mehr flambierten Holz! 

Ach, was kann ich mich freuen, wenn ich beides kombinieren und mich dabei an einer neuen ausgefallenen Geschenkidee austoben kann. Sowieso, wenn ich mich kreativ austoben (mit Feuer spielen) kann, wirkt das manchmal ein wenig wie Meditation bei mir. Sehr beruhigend, wenn die Flamme so über dem Holz schwebt. Damit erfüllen selbstgemachte Geschenke bei mir also durchaus einen Eigennutzen. 

Für die heutige Meditationsrunde, habe ich einerseits ein selbstgemachtes und persönliches Geschenk sowie gleichzeitig ein kreatives, aber eher ausgefallenes Geschenk. 

Ich behaupte: Hat wirklich nicht jeder und zeige einen aus Holz selbstgemachten Orca. 
Entstanden ist er als gemeinschaftliches Geschenk zum runden Geburtstag für Frau Nachbarin.

Schwertwal Orca aus Holz -Ausgefallenes Geschenk selbermachen, DIY mit flambierten Holz


22 Oktober 2019

DIY Anleitung: Schale aus alter Schallplatte im Ofen selber machen


*Werbung wegen Verlinkung* 

Am Wochenende wird die Zeit umgestellt -ich wünsche mir die 90er.

Ja, da habe ich meine 40 Jahre gerade erst geoutet: Ich gehöre zu der ersten Generation mit Handy und die letzte Generation, welche die Songs aus dem Radio auf Kassette aufgenommen hat. Waren übrigens die gleichen Zeiten in denen mir nichts weh tat, wenn ich morgens wach wurde.

Die Schallplatte kenne ich eher aus meiner frühesten Kindheit. Diese Vinyl-Platten waren nämlich mehr die Tonträger meiner Eltern, Großeltern und noch einigen Generationen davor.

Alte Schallplatten verkaufen lohnt sich nicht, eignen sich aber als Deko

Bereits seit einigen Jahren erlebt die Schallplatte eine kleine Renaissance und tatsächlich gibt es aktuelle Künstler sowie zeitgenössische Musik wieder auf Schallplatte zu kaufen. Dieses Comeback hilft mir allerdings nicht meinen geerbten Bestand alter Schallplatten gewinnbringend in Vermögen umzuwandeln. Natürlich könnte das genauso gut daran liegen, dass die Songs der Volksmusik (ich wiederhole, geerbt!) nunmal keine beachtliche Wertanlage sind.

Jedenfalls hatte ich mir schon lange Zeit die verschiedensten DIY-Ideen und Upcycling Inspiration für alte Schallplatten angeschaut, aber nie ausprobiert.
Dabei ist es in der Tat lächerlich einfach.

15 Oktober 2019

Wenn ich mal groß bin, werde ich 40

Da liege ich auf dem Rücken und stöhnend in der Sporthalle.

Nach zig Jahren Pause bin ich wieder beim Karatetraining. Mit meiner rechten Hand umfasse ich meinen Fuß am ausgestreckten rechten Bein während die andere Hand gegen meinen Oberschenkel drückt. Es schmerzt. Dabei war ich doch mal so viel gelenkiger. Damals. In meinen Mitt- bis Endzwanzigern. Gefühlt gerade erst vorgestern.

Frauen und ihr Alter. Verliebt in Zuhause: Wenn ich mal gross bin, werde ich 40

Ich bin dieses Jahr 40 geworden. Und auch ich nehme dieses Alter als Anlass um meine eigenen Ziele, Träume und bisher Erreichtes zu hinterfragen: „Habe ich erreicht, was man im Leben erreichen sollte und ist jetzt erst Halbzeit oder habe ich bereits die ersten beiden Lebensdrittel hinter mir?


In den Dreißigern bist du entweder Mama oder Karrierefrau


07 Oktober 2018

Blog Dinner: Kartoffeln rocken

Kartoffeln rocken -Frittieren, braten, backen oder kochen:
Wohlfühlrezepte rund um die Kartoffel


HERBST-lich Willkommen im goldenen Oktober
-und zu einer neuen Runde Blog-Dinner.

Der Post ist ein bisschen verpätet dran, weil ich noch ganz entspannt meinem Urlaub beendet habe.  Als Entschädigung dafür gibt es ein leckeres Rezept von mir, welches absolut in diese Jahreszeit passt und ich wette du ißt ihn auch gerne:

Den Kartoffelpuffer!

ebenfalls bekannt als Reibekuchen oder -plätzchen, aber auch Reiberdatschi und Kartoffelpfannkuchen...weitere Bezeichnungen fallen mir spontan nicht ein. Wie heißt er bei dir?


Kartoffel-Rezepte beim Blog-Dinner und gesund essen: Kartoffelpuffer mit Wurzelgemuese

07 August 2018

Unser täglich Brot

Ich überlege was ich schreibe und wie ich den passend Einstieg nach meiner Blogpause finde. Die war so nicht geplant. Aber bei diesem Rekordsommer bin ich eh nicht böse drum, nicht im Büro auf'm Spitzboden zu sitzen und schwitzen.

Ebenfalls nicht schwitzen mag ich beim kochen und glückseidank fällt "Salaten schnippeln" und "ein Brot schmieren" beides in die Kategorie "Kochen".

Aha, das ist die Überleitung ;-) und so steige ich direkt und schonungslos in das neue Thema für unser Blog Dinner ein:

Unser täglich Brot -Von köstlichen Stullen bis Sandwiches und Co


Beim Blog-Dinner im August sammeln wir Rezepte für Stullen, Butterbrote oder Sandwiches