30 März 2015

Getestet: Oberflächen aus Kunststoff lackieren und zwar ohne Vorbehandlung

Kann man Oberflächen mit Beschichtung aus Kunststoff lackieren?

Habt du es mitbekommen?
Anne hat auf MeineArt ihre komplette Küche gestrichen!

Und zwar direkt auf die Beschichtung. Also auf das Furnier.

Was ist mit der Vorbereitung?

Ohne vorher abzuschleifen lackierte sie alle kunststoffbeschichteten Schrankelemente: die Türen, Regale und sogar die Glastüren. Außerdem hat sie noch die Arbeitsfläche ihrer Küche lackiert, weil sie nun mal keine halben Sachen macht. ;-)

Wow. Sage ich.
Ich finde, wirklich mutig ohne vorher zu schleifen oder sonstige Vorbehandlung direkt zu lackieren.
Die Frage lautet "Hält das überhaupt?" (Anne, ich hab's dir ja schon versprochen: ich werde wieder nachfragen  ;-) )

Bank und Tisch aus Kunststoff vermoost und schmutzig
Bank und Tisch aus Kunststoff
vermoost und schmutzig

Meine lackierten Gartenmöbel


28 März 2015

Elf Fragen und mein DIY im eBook von bonprix


1. Warum bloggst du und wie ist Dein Blog-Name entstanden?
Einerseits bereitet es mir Freude meine Welt zu teilen und Einblick zu gewähren. Andererseits schreibe ich gerne. Ich glaube, das merkt man hier auch; ich schaffe es selten kurze Posts zu verfassen ;-)  "Verliebt in Zuhause!" ist nicht nur ein Name, sondern aus einem Gefühl entstanden. Nach unserem Umbau wurde dies der Ort an welchem ich mich am meisten wohlfühle. Hier kann ich mich zurückziehen, dies ist mein Schloß. Wenn ich will ziehe ich die Zugbrücke hoch und wenn ich Gesellschaft mag, dann decke ich liebend gerne die Festtafel. 

Frühlingsdeko Kirschzweige Weidenkätzchen im Glas Makro

2. Woher nimmst Du die Inspiration für Deine Beiträge?
Bei den textlastigen Posts mit geistiger Quasselfreigabe (wie bspw. meine Erkenntnisse zum Bloggerkollektiv) frage ich mich das selbst. Bei allen anderen gilt es die Sinne offenzuhalten und jeglichen Input aufzunehmen.

26 März 2015

4U9525

Weil es mich nicht los lässt.
Weil ich aus eigenen leidvollen Erfahrungen den Schmerz mitfühle.

Niemand kann den Hinterbliebenen diesen Schmerz abnehmen.
Niemand kann den Tod ungeschehen machen.

Beileidsbekundung für die Oper des Germanwings Flug 4U9525



Dein Leben ist jetzt.
Nadine


P.S. Ohne Worte. Bitte habt Verständnis, dass ich diesmal die Option für Kommentare deaktiviert habe.

23 März 2015

Kein Frühling ohne Fliegen [Fotomontag]

Hallöchen allerseits,
letztes Wochenende war Frühlingsanfang und nun müsste allmählich jeder in dieser Jahreszeit angekommen sein. Auch wenn es uns noch kalt vorkommt, die Temperaturen steigen dennoch. Dass dem so ist beweisen neben den Frühjahrsblühern die vielen Insekten. Erst wenn es einige Zeit warm genug ist, kommen nämlich die Fliegen aus ihrem Winterquatier.

Makroaufnahme einer Fliege auf Calla
Fliege auf Callablüte
Das Bild ist letztes Jahr im Sommer entstanden.

Leider leben sie offenbar gerne bei uns im Haus unf nerven mich. Doch warum nicht das Beste draus machen und ein Potrait von ihnen zeigen. Vielleicht fliegt sie weg? Ganz weit und zwar bis zu Steffis Makromontag hier.

Gezoomt. Vergrößerter Bildausschnitt von Makroaufnahme einer Fliege auf Calla
Vergrößerter Bildausschnitt

Das war es heute von mir. Kurz und knapp.
Ich mache mich gerade ein wenig rar, da wir einem Tisch und sechs Stühlen ein neues Outfit verpassen. Am Wochenende sind mein Broemmel und ich spontan Farbe und Stoffe kaufen gewesen. Nun heißt es schleifen, streichen und beziehen. 

Ohne mich kommt ihr aber auch klar, was? *fg*
Ich wünsche euch einen fantastischen Start in die neue Woche. ♥
LG Naddel


P.S.: Ich habe beim letzten Post behauptet, die Uhren würden vergangenen Samstag umgestellt. Ist gar nicht wahr. Ich habe es überall und jedem erzählt und mir hat auch nie jemand widersprochen.
Bis Samstagabend. Dann kam mir doch mal Protest entgegen .... ;-))))

16 März 2015

Fotomontag

Ihr habt bestimmt auch in eurem Fotoarchiv viele Bilder, welche damals von euch -eigentlich-  (Nachtrag: da fehlt voll ein wichtiges Wort:) KEIN "Gefällt-mir" bekommen haben und dennoch habt ihr sie abgespeichert ?

Ich gehöre jedenfalls dazu. Bei mir im Archiv schlummern Unmengen solcher Bilder. Damit die nicht die Oberhand gewinnen lösche ich mittlerweile die schlechten Fotos und sortiere stärker aus. Zumindestens versuche ich es. Ich finde das ist nämlich gar nicht so leicht, da ich immer irgendetwas entdecke das mir eigentlich doch gefällt (vor allem je länger ich drauf schaue). Also heißt es lernen  zack-zack über Top oder Flop zu entscheiden.

Ausflug zu den Externsteinen. Ansicht auf dem Hinweg
Ausflug zu den Externsteinen

Allerdings mache ich das nur mit den neueren Fotos. Die Alten versauern weiterhin im Archiv. Deswegen kam es mir gelegen, als Jule mit "Auf den zweiten Blick" aufmunterte die eigenen Bildern zu durchforsten nach solchen die vielleicht nicht perfekt, aber doch irgendwie spannend sind.

 Mädels, ich sag es euch: alte Bilder durchschauen -das verschlingt locker einen halben Tag! Gefunden habe ich dann dieses hier:

Bei den Externsteinen: In den Himmel fotografiert und  zu starkes Gegenlicht gehabt.
Wo ist der Himmel hin?

Das Foto ist von einem Ausflug zu den Externsteinen bei Horn-Bad Meinberg in 2007. Die Externsteine stehen unter Kultur- und Naturdenkmal-Schutz und sind bis zu 40 Meter hohe Felsen.

Entstanden ist das Bild vom Fuße der Felsen. Das heißt wir standen unten und haben in die Höhe fotografiert. Deswegen wirken Menschen auf der Felsspitze so klein. Allerdings ist irgendwas mit dem Gegenlicht schief gelaufen. Der Himmel ist komplett weiß.

Nach einer kleinen Bildkorrektur sieht es dann so aus und darf nach Lotta, die "von unten nach oben" -Bilder sammelt.

12 März 2015

Pink Pictures Punch (12 von 12 02/2015)

Hallo meine Lieben,
bevor ich diesen rosa Titel erkläre, bedanke ich mich als erstes für eure schönen Frühlingsbeiträge!

♥♥♥ 

 Ihr habt meinem Aufruf den Frühling zu locken mit wirklich tollen Artikeln beantwortet und ihr verdient allesamt einen dicken Drücker von mir. Denn was soll ich sagen, insgesamt sieht es sehr gut aus. Es ist definitiv Frühling! 

Allerdings verschwindet er über Nacht wieder. Wer von euch musste eigentlich diese Woche nicht kratzen? Morgens ist es jedenfalls bei uns noch A***kalt, erst zum Nachmittag kommt der Frühling. Was bedeutet das folglich? Wir machen zweifelsohne weiter! 

Los, los! Alle die bis jetzt noch nicht mitgemacht haben : Helft uns indem ihr mit euren Frühlingsbilder dabei seid. Mit eurer Deko oder Rezepten oder wie ihr euren Garten fit macht! Es ist alles erlaubt!


Zu "Spring i want you" hier entlang bitte :-))


FIY: Ich habe außerdem dort diesen Nachtrag noch eingepflegt:
"Weil manche von euch schöne aber ältere Posts passend zum Thema haben, lasse ich deren Verlinkung auch zu, allerdings nur WENN ein Link zu mir nachträglich eingebaut wird! Diese Posts nehmen außerdem NICHT an der Verlosung teil. Dafür muss es ein aktueller Post sein, wie oben vorausgesetzt und es gelten die Regeln 1 bis 8 wie zuvor!"



Und nüü zum Pink Pictures Punch!
An jedem 12. eines Monats, also heute wieder, findet auf Caro's Blog das Fotoprojekt "12 von 12" statt. Gleichzeitig gibt es bei Ulli eine Verlängerung ihrer Rosa-Virus-Sammel-Aktion.


Tja, und ich so. Als Pink Princess und Blogaktionsherausforderungsannehmerin. Ich dachte mir spontan, wie wäre es mit 12 Bildern meines Tagesablaufs und ich mache es heute in rosa.  Who knew? Try! 
Herausforderung angenommen :-)

So, raise your glass for the pink pictures punch!


Fotoshooting einer rosa Zahnbürste
Vom rosa Wölkchen gefallen, aufgestanden und erstmal Zähne putzen.

Liebesgeflüster Körpermilch with the raspberry kiss
Rosa, lecker und Frühling :-)

pink Krasilnikoff coffee mug with white Stars
Wird bekanntlich mit fünf "e" geschrieben:
Kaffeeeee!

Makro von Blüten Knopsen eines Kirschzweiges
Dir rosa Kirschblüte müsst ihr euch mal denken.
Die steckt da drinne!

Rosa Gartenhandschuh
Der Nachbar beschnitt seinen Baum und ich hab mich gut eingedeckt.
Meine rosa Gartenhandschuhe kennt ihr schon von hier.

Rosa Stoff Vogel als Deko zum Frühling
Einige Krischzweige stehen nun in einer Ballonflasche im Flur
und die erste Deko,
natürlich rosa, hängt schon.
Trix von (h)ausblick -(m)einblick hat mir das Vögelchen übrigens mal geschenkt :-)

Rosa panaschierte Grünpflanze in Laterne mit Osterhase davor
Daneben steht auch ein rosa Osterhäschen,
sowie eine rosa panaschierte Pflanze, deren Namen ich leider nicht kenne

(Hase habe ich hier von einer Namensvetterin bekommen.
)

Tomaten Knäckebrot mit Salzmühle Rosa Opal Salz
Mein Mittagssnack: Tomatenknäcke mit rosa Salz.
Kann man's erkennen? Es heißt Opal-Salz und das gab's zur Weihnachtszeit mal im Penny .

Frühjahrsblüher weiße Primel und weiße Anemone im rosa Übertopf und lila Filz
Danach wollte ich vor der Haustür etwas Frühling einkehren lassen.
Aber ich brauche wohl eine Professionelle ....

Frühjahrsblüher als Deko vor der Haustür -aber irgendwas fehlt
....ich meine damit ne Floristin oder Dekoreuse!
Seht einfach selbst. Da fehlt doch was!
Ich wollte noch etwas Hohes dazu stellen,
aber ich habe nix passendes gefunden.
Ideen? Vorschläge? Hilfe!

Rosa Sneaker und rosa Loop Schal
Schuhe mit Rosa sowie den rosa Schal angezogen und gegen meinen Schnupfen taten wir einen kleinen Spaziergang an frischer Waldluft

Rosa Lachs mit Haut und roh
Rosa Abendessen?
Lachs mit Kartoffeln und Spinat!


Also ich fand es lustig. Anfangs dachte ich, das wird nix und wenn, dann wird's kitschig. Doch am Ende bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Was meint ihr?

Wünsche euch eine gute Nacht und rosane Träume.
Eure Pink Princess ;-)



Klickt euch auch hier mal rein:

Zu den 12 von 12 im Maerz von Draußen nur Kännchen!


http://ulliswelt.blogspot.de/2015/02/streich-virus-und-ich-will-nein-ich.html

08 März 2015

Einblicke ins Wohnzimmer mit ein wenig Frühling

Hallo Frühling.
Komm doch herein, ich mag deinen Duft.
Bring Sonne und zweistellige Temperaturen mit.
Lass' Bienen und Schmetterlinge wieder fliegen.

Den ersten Schmetterling habe ich bereits gesehen.
Er lebt nämlich in meinem Wohnzimmer und bereitet mir wunderbare Frühlingsgefühle.


Spruchbild "a smile is the prettiest thing youn can wear"

Und ich bin so verliebt! In meinen Schmetterling aus Holz. ♥

Wie passend, dass Lady Stil regelmäßig unsere heißgeliebte Deko sammelt.
Deswegen fliegt er auf einen Besuch hierhin zu Monis Deko-Donnerstag.

Deko auf Wohnzimmerschrank

Und wo lebt er genau?
 
Musterring dekoriert mit Schmetterling aus Holz

Er sitzt auf meinem Wohnzimmerschrank und hat von dort oben die beste Aussicht.

hello spring! i want you

Appropos Aussicht!
Heute gibt es wieder Bilder aus meinem verliebten Zuhause.

Nämlich ein kleiner Blick ins Wohnzimmer.

Wohnzimmer vorne mit Ofen (Droff) und rechten Teil der Schrankwand (Musterring)

Hinter der Wand ist unser Eingangsbereich, den ich euch bei der "Tour de Flur" schon gezeigt habe.


Wohnzimmer mit rechtem Teil der Schrankwand (Musterring)

Ihr Lieben, ich freue mich so über den Frühling. Er ist endlich da!
Es ist herrlichstes Wetter draußen und heute brennt garantiert eine Menge Holzkohle auf vielen Grills. Anfang der Woche sah es bei uns allerdings überhaupt nicht danach aus. Wir hatten Wolken, Regen, Hagel, Gewitter und glatte Strassen nach frostigen Nächten.

Es ist doch März -meteorologischer Frühling und so!  Also dachte ich mir, ich mus den Frühling locken und rufen und bat auf Instagram um Hilfe ;-)  Unter dem Hashtag #springiwantu sammelten wir Frühlingsbilder aller Art und siehe da!  Es hat geklappt. Heute ist Frühling, juchuuuh!


hello spring. i want you! #springiwantu

Damit der Frühling nun aber länger bleibt und nicht gleich wieder futsch ist, sollten wir auf Nummer sicher gehen. Oder was meint ihr? Ich finde schon und deswegen sammel ich hier auch noch einmal eure Frühlingsbilder aller Art!

Und weil ich so verdammt gute Frühlingslaune habe, habe ich mich spontan entschlossen unter allen Teilnehmern ein frühlingshaftes Überraschungspäckchen zu verlosen!!! :-))) 
(Das zeige ich euch auch noch...)

Wer möchte, kann mich zudem auf Instagram mit @verliebtinzuhause taggen und sein Bild unter dem Hashtag #springiwantu posten!
 

 Das Kleingedruckte:
  1. Ihr schreibt einen aktuellen Post zum Thema Frühling. Dabei ist egal, ob es sich um Deko oder Blumen, Gedichte oder Rezepte oder anderes handelt. Es soll Frühling werden :-)
  2. Ihr habt Zeit bis zum 05. April 2015 zu schreiben und euch über das InLinkz-Tool unten zu verlinken. 
  3. Verlinkt werden darf nur euer Post, nicht euer Blog (also nicht die Hauptadresse)
  4. In eurem Post setzt ihr einen Link zu diesem Beitrag von mir.
  5. Sobald das LinkTool geschlossen ist, endet gleichzeitig die Verlosung.
  6. Jep! Wer zwei Beiträge verlinkt, der hat auch zwei Lose.
  7. Ich freu mich, wenn ihr das letzte Bild mitnehmt um hierhin zu verlinken! :-)
  8. Den/Die Gewinner/in gebe ich anschließend auf meinem Blog bekannt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  9. Nachtrag:
    Weil manche von euch schöne aber ältere Posts passend zum Thema haben, lasse ich deren Verlinkung auch zu, allerdings nur WENN ein Link zu mir nachträglich eingebaut wird! Diese Posts nehmen außerdem NICHT an der Verlosung teil. Dafür muss es ein aktueller Post sein, wie oben vorausgesetzt und es gelten die Regeln 1 bis 8 wie zuvor!


Und jetzt ganz viiiiiel Frühling und ich freu mich auf eure Teilnahme!
Total liebe Grüße
Naddel  :-)


03 März 2015

Mein Blog in der französischen Midi Libre

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!
Wie geil ist das denn bitte schön?!

Sonntagabend konnte ich kaum noch schlafen, als ich den Kommentar von Harald zu meinem Picknick bei den Kaskaden las! Ich verstand zuerst gar nicht so recht.

Was? Wie? Wo? Häääääää?
Bin ich gemeint?

Mein Blog "hat es mittlerweile auch in die Regionalzeitung Midilibre geschafft." stand dort geschrieben. Schluck!





OMG! Hier! Tatsächlich!!
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!
Ich bin augenblicklich und auf der Stelle ausgeflippt!!!


Da steht doch mein Name!Naddel! Aaaaa....h!

Dick als Zitat hervorgehoben steht dort, dass ich die
Kaskaden mit eine Mini-Version des Grand Canyon vergleiche


Eine französische Regionalzeitung hat über meinen Urlaubspost von  letzter Woche berichtet. Ich war direkt auf der Seite und natürlich verstehe ich kein Wort französisch. Wie peinlich!
Was steht denn da?

Mein Broemmel hat mir also mit all seinen Französischkenntnissen versucht alles zu übersetzen und den Rest habe ich durch den Googleübersetzer gejagt *lol* In dem Artikel wird so ziemlich Alles aus meinem Post berichtet und fast vollständig wiedergegeben.
Ihr könnt ihn hier selbst noch mal lesen.

So. Mädels und nun muss ich euch leider aber dringend wieder verlassen!!!
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen einen schönen Bericht noch zu schreiben. Da ich aber arg unter Termindruck stehe, schaffe ich nicht mehr und werde diesen Post im Nachhinein wohl noch mal bearbeiten und "aufhübschen" ;-))




Sorry, dafür, es muss noch mal sein:
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahh!
Ich freue mich wie ein Baguette und jetzt gibt es hier nur noch Croissant.

au revoir !

♥ Eure Naddel ♥

P.S. heute Abend wieder "Game of Chefs" auf Vox gucken ;-)))

01 März 2015

Rhododendron als Solitär (Februar Rückblick)

Brr, was pustet heute der Wind!
Zum Glück habe ich gestern noch das sonnige Wetter genutzt, um für den 12tel Blick bei Tabea mein Moorbeet zu fotografieren.

Der Schnee ist weg und deswegen ist im Vergleich zum Januar (hier) natürlich 'ne Menge mehr zu sehen. Bei den Gehölzen habe ich einen kleinen Korrekturschnitt vorgenommen und die Hortensienblüten vom Vorjahr abgeschnitten. Den Korrekturschnitt für Gehölze im Februar vorzunehmen ist übrigens genau die richtige Zeit dafür. So haben sie noch eine ausreichende Ruhephase, um bis zum Frühling wieder genügend Kraft für den Austrieb zu sammeln.

Blick vom Balkon auf mein Moorbeet im Februar
Das Beet im Februar ohne Schnee

Hinten im Beet stehen mehrere Rhododendren und Azaalen. Vorne links und rechts am Beet habe ich zwei Rhododendren als Solitär gepflanzt. Der Rosenbaum (wie er auch genannt wird) auf dem nächsten Bild, ließ ich mir mal von meinem Nachbarn schenken. Er wollte ihn vor drei oder vier Jahren wegschmeissen, weil er völlig ...naja... ich sag mal -hässlich war!

Im Ernst! Er war komplett unförmig gewachsen und hatte kein dichtes Grün. Lange, dürre und schwache Äste hingen weit nach vorne und fielen traurig Richtung Boden, statt nach oben zu wachsen um sich zum Himmel zu strecken.

Rhododendron stark beschnitten und gebunden mit neuer Krone
Diesen Rhododendron habe ich extrem beschnitten
und so gebunden, dass oben eine Krone entstand.

Hach, aber wenn er blühte! ♥
Die Blüten waren so schön anzuschauen und so blieb er jedes Jahr auf's Neue. Ich bringe es eh fast nie über's Herz eine Pflanze zum Kompost zu geben. *seufz* Sogar mein Nachbar, der Gärtner, lachte schon "Du kannst auch nix wegschmeissen", also nennt mich ruhig Weichei oder so ;-P 

Naja, jedenfalls war es bei diesem Rhododendron fast soweit. Ich hatte ihn bereits aus der Erde verbannt und war fest gewillt ihn auf den Grünabfall zu werfen. Ich begann die Äste abzuschneiden, sodass sie besser in den Kompostsack passen. Dabei kam eins zum anderen und zum Schluss blieben wenige Äste übrig, die ich zusammen band und oben eine Krone ausbildete.

Verschiedene Knospen von Rhododendren
Blüten verschiedener Rhododendren

Jetzt gebe ich diesem Rhododendron wieder ein paar Jahre. Ich hoffe er wächst gut an und bildet eine dichte Krone aus. Ebenso wie dieser kleine Vertreter im nächsten Bild. Den ließ ich mir von meiner Mama schenken.


Kleiner Rhododendron stark beschnitten mit Neuaustrieb
Mittlerweile ahnt ihr sicher, dass "schenken lassen"
mein Sprachgebrauch für "habe ich gerettet" ist
:-D


Ich freue mich schon wenn meine Rhododendren blühen, doch ich hoffe euch nächsten Monat dann ein paar Tulpen und andere Frühjahrblumenzwiebeln zeigen zu können.

Und bevor ich euch einen schönen Sonntag wünsche, trotz des argen Windes draußen, zeige ich euch vorher meinen Instagramrückblick.  Zuerst eure most likes :

Instagram most likes february 2015
Platz 1
"A smile is the prettiest thing you can wear"

  • Platz 4: Meine selbstgemachten Deko-Häuschen von hier
  • Platz 3: Ob's an der Farbe liegt? Das rosa Tassengeschirr kam jedenfalls sehr gut an.
  • Platz 2: Ein Foto meines, auch im Winter, blühenden Schneeballs.
  • Platz 1: Ich hab auf meinem Wohnzimmerschrank umdekoriert. Zu sehen u.a. ein tolles Spruchbild, welches mir Andrea (Vergissmeinnicht) geschenkt hat

Und das hier sind meine persönlichen Top 4 im Februar :

Instagram my most likes february 2015
Stehe ich ja voll drauf
-Sprüche und Texte auf Bildern
  • Makrofotografie von Blüten einer Kalanchoe
  • "Happy girls are the prettiest" -Vom Lieblingsengel wurde ich aufgefordert an der #20beautyfulwomenchallenge teilzunehmen ...
  •  ... und dass dieses Foto tatsächlich auf meiner Krankenkassenkarte ist, bewies ich Wonnie liebend gerne umgehend ;-)
  • Und noch mehr Deko und frische Farben für Zuhause.

Ist manchmal schon lustig zu sehen, was ich selbst toll finde und was dagegen die meisten Herzen erhält. Welches gefällt euch am besten?

Habt noch einen schönen Sonntagnachmittag ♥
Liebe Grüße
Naddel